Hintergrundeinstellungen im Überblick

Über die Hintergrundeinstellungen lassen sich Hintergrundfarbe und -grafik der Cocktailkarte definieren. Die einzelnen Ebenen der Cocktailkarte sind in nebenstehender Grafik dargestellt.

  1. Blatt mit entsprechendem Format
  2. Hintergrundfarbe
  3. Grafik

Ausrichtung der Hintergrundgrafik

Die Hintergrundgrafik kann wie folgt am Blattformat ausgerichtet werden:

  1. Standardanordnung
  2. Zentrieren
  3. In Kartengröße einpassen
  4. Anordnung gekachelt

Die einzelnen Optionen lassen sich auch beliebig miteinander kombinieren. Das Format (Hochformat/Querformat) und die Größe der Grafik spielen hier keine Rolle.

Transparenz

Der Transparenzwert bezieht sich hierbei auf die Grafik (3). Wird dieser Wert angepasst, dann scheint die Farbe des Hintergrunds durch. Gültige Transparenzwerte liegen im Bereich von 0 bis 100.