Dieser klare Branntwein war im vorindustriellen England so populär, daß sich das Parlament 1743 genötigt sah, ein Gesetz gegen das Gintrinken zu erlassen.
Gin wird aus reinem neutralen Alkohol destilliert, zur Aromatisierung dienen Wacholderbeeren, Koriander, Orangen- und Zitronenschalen, Lavendel, Mandeln, Zimt, Kümmel, Anis, Kardamon, Veilchenwurz und vieles mehr. Der Dry Gin muss einen Alkoholgehalt von mindestens 38-40 Vol.-% aufweisen. Die wichtigsten Ginarten sind die ungesüßten Dry Gin und London Dry Gin sowie die mit Zuckersirup leicht gesüßten Old Tom Gin und Plymouth Gin.

Genauer hingeschaut ...

Rezepte mit Gin

Vorherige

Gin und Apricot Brandy

Bourbon-Drink

Ursprung des Martini-Cocktail

Mojito mit Gin

mit Himbeersirup und Eiweiß

Gin mit naturtrüber Zitronenlimonade

erfrischend-fruchtig

Dry Cocktail
Vorherige
Kommentar schreiben
Gravatar
Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn dieser von einem Moderator freigegeben wurde. Möchtest du den Kommentar ohne Verzögerung veröffentlichen, dann melde dich mit deinen Benutzerdaten an. Anmelden »